Isabelle Philipp-Equey – Inhaberin ClauWi Österreich

„Tragen und Bindung“

Hi!

Mein Name ist Isabelle Philipp-Equey und ich bin der Mensch hinter ClauWi Österreich.

Zum Tragen bin ich durch meine eigenen Kinder gekommen und dann hat es mich nicht mehr losgelassen.

Erst die Ausbildung zur Trageberaterin, dann die Gebietsbetreuung für Vorarlberg, die Übernahme der Ausbildungen in Österreich im Auftrag von ClauWi Deutschland und schliesslich 2016 die Gründung von ClauWi Österreich als eigenständige Trageschule. 

Meine Liebe für das Tragen basiert auf der Faszination, wie etwas so Einfaches und Natürliches so vielfältig und bunt sein kann.

Für den einen eine simple Entlastung für den Alltag, für den anderen der Weg zu mehr Mobilität, für den dritten eine Möglichkeit neue Menschen kennenzulernen. Und immer haben wir quasi als Nebeneffekt viele positive Aspekte für das getragene Kind, die vielleicht in der ersten Intention der Eltern gar nicht im Vordergrund standen. Oder auch umgekehrt: Der Wunsch dem Kind etwas Gutes zu tun, der einem neue Perspektiven eröffnet und Türen öffnen kann.